Im Pilotprojekt „Gebietsbekämpfung von Neophyten im Reppischtal“ sollen wichtige Erkenntnisse für die künftige Planung und Durchführung von Neophytenbekämpfungsmassnahmen gewonnen werden. Als Grundlage erfassten wir alle relevanten Neophyten in Teilgebieten des Reppischtals. Die Kartierung ist die Basis für gezielte Unterhaltsmassnahmen.

 

Projektperiode 2014
Auftraggeber Kt. Zürich, AWEL Sektion Biosicherheit
Kartierung (Teilbereich) K. Sartori, ab 2018 Umweltatelier Sartori
Prunus laurocerasus (Lorbeerkirsche): Eine unerwünschte Pflanze in den Wäldern der Alpennordseite.