Das EWZ liess alle 5 Jahre die floristische und faunistische Qualität ausgewählter Betriebsareale überprüfen. 2005 erstmals durch A. Borer greenmanagement erhoben, wiederholten wir die Erhebung 2010. 2012 modifizierten wir den Bewertungsschlüssel, um die dritte Bewertung 2015 reproduzierbar durchführen zu können. Die Unterhaltsverantwortlichen wurden von uns in Bezug auf einen ökologisch optimierten Unterhalt geschult.

Projektperiode

2010 - 2015

Auftraggeber EWZ Elektrizitätswerke des Kantons Zürich
Bearbeitung

R. Müller, Ch. Salzmann

Im Starkstrombereich treten neben nährstoffreichen Wiesen oft auch sehr magere Vegetationstypen auf