Mit dem Ziel Vegetationsveränderungen festzustellen, kartieren wir die Vegetation und lokalisieren seltene Pflanzenarten. Diese Arbeit und die Vegetationsaufnahmen in 40 Dauerflächen bilden die Grundlage für die Planung gezielter Aufwertungsmassnahmen in der Fallätsche, die langsam zu verwalden droht.

Projektperiode

2008 / 2012 / 2015 / 2019

Auftraggeber Grün Stadt Zürich, M. Ruckstuhl
Kartierung

K. Marti, Ch. Salzmann

Projektpartnerin

Berg und Natur B. Leuthold

Fallätsche (Uetliberg, ZH)